Aktuelles aus der Kirchengemeinde Bebenhausen

 

Unser aktueller Gemeindebrief. Zum öffnen bitte auf das Bild klicken.

 

 

Sommerkonzerte im Kloster Bebenhausen

Das Kulturreferat der Universität Tübingen teilte hierzu mit:

 Alle vier Konzerte sind ausverkauft! 

 

Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien und eine gesunde Rückkehr.
Bleiben Sie alle gesund.

  

Ein etwas anderer Segensspruch

Möge Gott uns segnen mit Unbehagen gegenüber allzu einfachen Antworten, Halbwahrheiten und oberflächlichen Betrachtungsweisen, damit Leben in der Tiefe unseres Herzens wohne.

Möge Gott uns mit Zorn segnen gegenüber Ungerechtigkeit, Unterdrückung und Selbstherrlichkeit der Mächtigen, damit wir nach Gerechtigkeit und Frieden streben.

Möge Gott uns mit Tränen segnen, zu vergießen für die, die unter Schmerzen und Not, Unverständnis und Unvernunft leiden, damit wir unsere Hände ausstrecken, sie zu trösten und ihren Schmerz in Hoffnung und Freude zu verwandeln

Und möge Gott uns mit Torheit segnen, daran zu glauben, dass wir die Welt verändern können, indem wir Dinge tun, von denen andere meinen, es sei unnötig und unmöglich, sie zu tun.

Das Segenswort entstammt dem Buch „em tua graça“
der neunten Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Porto Alegre (Brasilien) 2006.

 

 Zurück zur Startseite

 

Zum Seitenanfang