TAPs gegen Kinderarmut

Das Projekt TAPs (Tübinger AnsprechPartnerInnen für Kinderarmut und Kinderchancen) wurde von einer Arbeitsgruppe des „Runden Tisch Kinderar­mut“ der Stadt Tübingen entwickelt. Diese Arbeitsgruppe reagierte auf die Erkenntnis, dass nur wenige der vom Thema Armut bedrohten oder betroffenen Familien in Tübingen die Hilfen und

Angebote kennen. Sie erleben den Zugang als schwierig. Die TAPs sind ein Netzwerk haupt- und ehrenamtlicher Ansprechpersonen in der Stadt Tübingen. Sie kennen die wichtigsten Hilfen für Familien mit geringem Einkommen und können diese Informationen an Betroffene weitergeben. Bei Bedarf werden die Familien auch an eine Beratungs­stelle weiterverwiesen.

Denn Kinderarmut betrifft auch in Tübingen zahl­reiche Familien. Dies hat die Studie „Gute Chancen für alle Kinder – mit Familien aktiv gegen Kinder­armut“ bestätigt. Sie wurde 2014 vom Bündnis für Familie Tübingen in Auftrag gegeben. In Tübingen gibt es zwar viele Hilfen und Angebote für diese Zielgruppe, sie sind jedoch oft nicht ausreichend bekannt. Zahl    reiche soziale Organisationen und Institutionen wie Kitas und Schulen, Vereine und Kirchengemein­den, Stadtteiltreffs, Jugendhäuser und Behörden sind inzwischen TAP – und damit ohne viel Auf­wand für Betroffene zu erreichen, wenn sie sowieso bei diesen Stellen etwas zu erledigen haben.

TAPs ist in der Regel auch von Montag bis Don­nerstag vor- und nachmittags und Freitag vormit­tags erreichbar beim
Diakonischen Werk Tübingen,
Hechinger Straße 13,
72072 Tübingen
Tel. 93 04 43

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jahreslosung 2017

Jahreslosung im Verlag am Birnbach
Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen

Kirchenjahr

Mit nachstehendem Link können Sie sich sehr anschaulich über den Verlauf des Kirchenjahres informieren.
https://www.kirchenjahr-evangelisch.de/index.php#2016-5-0 
Die angegebenen Predigttexte können im Einzelfall von dem in diesem Gottesdienst in unserer Klosterkirche verwendeten Predigttext abweichen. Bitte informieren Sie sich in unseren aktuellen Gottesdiensthinweisen.
Wir sind bemüht, Ihnen den jeweilig aktuellen Predigttext anzubieten, können es aber aus organisatorischen Gründen nicht garantieren.

Zum Seitenanfang