Zehn Ausgaben pro Jahr hat der Gemeindebrief für Lustnau und Bebenhausen. Das Redaktionsteam (Birgit Epple, Christine Eß, Stephan Glaser, Han­nelore Gocht, Manfred Harm, Ruth Reinhardt und Gabi Stöcker) versucht, zeitnah und ansprechend über das Gemeindeleben in Lustnau und Bebenhausen zu berichten. Neben dem Redaktionsteam gibt es zahlreiche „freie Mitarbeiter“, die Ankündigun­gen und Berichte zu Gemeindeveranstaltungen oder Artikel zu ausgewählten Themen für den Gemein­debrief schreiben. Schließlich bringt der Gemein­dedienst mit seinen Mitarbeitenden die Briefe zu

Beginn des Monats in alle Häuser. Ihnen allen sei an dieser Stelle für ihre ehrenamtliche Arbeit herzlich gedankt.

Für das Redaktionsteam bedeutet eine Gemeindebriefausgabe: ein erstes Redaktionstreffen, bei dem die Inhalte des Gemeindebriefs festgelegt werden, und ein zweites Redaktionstreffen, bei dem die Vorerfassung der Ausgabe durchgesehen und korrigiert wird. Dazwischen müssen die eingehenden Artikel gesammelt, vorkorrigiert und in die vorläufige Form gebracht werden. Das ist viel Arbeit, macht im Team aber auch großen Spaß, und: Man ist immer nahe dran am Geschehen.

Das Redaktionsteam sucht dringend frische Kräfte, damit sich die Arbeit auf mehreren Schultern ver­teilt. Wenn Sie sich also auch im Redaktionsteam engagieren wollen, sei es beim Verfassen von Arti­keln, beim Layout oder bei der Korrektur, sind Sie herzlich dazu eingeladen.          

 

Jahreslosung 2017

Jahreslosung im Verlag am Birnbach
Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen

Kirchenjahr

Mit nachstehendem Link können Sie sich sehr anschaulich über den Verlauf des Kirchenjahres informieren.
https://www.kirchenjahr-evangelisch.de/index.php#2016-5-0 
Die angegebenen Predigttexte können im Einzelfall von dem in diesem Gottesdienst in unserer Klosterkirche verwendeten Predigttext abweichen. Bitte informieren Sie sich in unseren aktuellen Gottesdiensthinweisen.
Wir sind bemüht, Ihnen den jeweilig aktuellen Predigttext anzubieten, können es aber aus organisatorischen Gründen nicht garantieren.

Zum Seitenanfang