Familiengottesdienste

Familiengottesdienste und Kindergottesdienste sind besonders gestaltete Gottes­dienste. Sie sind nicht iden­tisch, sondern müssen als eigenständige Gottesdienst­formen betrachtet werden.

Familiengottesdienste finden in der Regel im Rah­men des „normalen“ Sonntagsgottesdienstes statt. Generationen übergreifend feiern Jung und Alt, Kinder und Erwachsene gemeinsam Gottesdienst. Sie feiern nicht nur gemeinsam, sondern sind oft auch an der Ausgestaltung beteiligt und wirken auf ihre Weise im Gottesdienst mit. Es ist für Kinder wie für Erwachsene etwas Besonderes. Kinder erle­ben die Glaubenswelt und die Frömmigkeitsformen der Erwachsenen mit, und Erwachsene erfahren die oft unverstellte Art der Kinder, sich mit dem Glau­ben zu beschäftigen. In der Feier des Gottesdienstes erleben Erwachsene und Kinder die gegenseitige Glaubenspraxis und eine besondere, nicht alltägli­che Gemeinschaft.

Oft sind feste Gruppen in die Gestaltung des Got­tesdienstes einbezogen (Kindergarten, Kinderkir­che, Kinderchor, Konfirmanden, Jugendliche, ...). Charakteristisch für Familiengottesdienste ist, dass sich viele aktiv beteiligen, und es eine Vielfalt an oft alltagsorientierten Gottesdienstthemen gibt, die in kreativer Weise dargestellt werden durch Bil­der, Spielszenen, Aktionen, Musik, Austauschrun­den und andere Elemente. Dennoch ist es gut, der Grundform des Gottesdienstablaufes zu folgen, um Kindern und deren Begleitpersonen den Gemeinde­gottesdienst vertraut zu machen. Dazu gehört auch, die zentralen Kernelemente des Gottesdienstes (Votum, Vaterunser, Schriftlesung, Psalm, Segen) beizubehalten. Eine besondere Gemeinschaft wird in Familiengottesdiensten spürbar, wenn Kinder und Erwachsene gemeinsam Abendmahl feiern. Das Mitfeiern der Kinder von klein auf nimmt sie mit hinein in die Tischgemeinschaft Jesu, die keinen ausschließt. Erfahrungsgemäß erleben Kinder die Feier des Abendmahls als besonders feierlich und würdig und gehen respektvoll damit um.

 Stephan Glaser

Informationen zum Kindergottesdienst

Zurück zu Archive-Auswahl
Zurück zu Infos F

 

Jahreslosung 2017

Jahreslosung im Verlag am Birnbach
Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen

Kirchenjahr

Mit nachstehendem Link können Sie sich sehr anschaulich über den Verlauf des Kirchenjahres informieren.
https://www.kirchenjahr-evangelisch.de/index.php#2016-5-0 
Die angegebenen Predigttexte können im Einzelfall von dem in diesem Gottesdienst in unserer Klosterkirche verwendeten Predigttext abweichen. Bitte informieren Sie sich in unseren aktuellen Gottesdiensthinweisen.
Wir sind bemüht, Ihnen den jeweilig aktuellen Predigttext anzubieten, können es aber aus organisatorischen Gründen nicht garantieren.

Zum Seitenanfang